Gratis-Hundespielzeug.de - Logo
Basteln:
Einkaufen:
Hundespielzeug unserer Leser: Spiel 1 | Spiel 2

Hundespielzeug selber machen

Spielsachen für den Hund gehen ins Geld, wieso also nicht einfach selber basteln?

Vorgeschichte zu dieser Website

Enzo aus WorblingenAls ich für meine Frau und mich im Jahr 2009 einen Hund zu Weihnachten wünschte, und wir relativ schnell fündig wurden, war es sofort um uns geschehen. Unseren Hund Enzo (damals 13 Wochen alt) haben wir "Internet sei Dank" in unserer regionale Nähe, auf einem Bauernhof bei Eigeltingen ausfindig machen können. Eigentlich hatte ich schon alles an Tierheimen in der Umgebung abgeklappert, aber dann stieß ich zufällig über Google auf eine Kleinanzeige: "Golden Retriever Mischlingswelpe abzugeben". Darauf hin hab ich einen Termin vereinbart, mir mein Frauchen geschnappt, und wir sind sofort hingefahren. Als der kleine Racker dann vor uns stand (Fell, Farbe und Rest in keinster Weise an einen Golden-Retriever erinnernd - bunter gehts gar nicht, 6 Farben (schwarz, grau, weiß, rot, blond und braun), mussten wir ihn einfach mitnehmen, denn wir waren auf den ersten Blick verknallt in ihn.

 

Ein richtiger "None Commerce Mischling" - 100 Euro auf die Hand (inklusive Wurmkur und Impfung) - STARK!

 

Warum spielen wichtig ist

Enzo in seinem ElementHunde sind nicht nur die besten Freunde des Menschen, sondern oftmals auch unheimlich verspielt. Gerade im zarten Welpenalter lernen Hunde - wie auch Menschenkinder - durch das Spielen zahlreiche Dinge, die sie im späteren Leben gut gebrauchen können. Unbeschwertes Spielen fördert aber nicht nur die gute Laune eines Hundes, sondern es trägt auch erheblich zur Verbesserung des geistigen sowie körperlichen Gesundheitszustandes von Hunden bei.

 

Im Übrigen fördert und/oder trainiert das Spiel...

  • die geistige Aufmerksamkeit und Konzentration
  • die Schnelligkeit, Wendigkeit und das Reaktionsverhalten
  • das Sozialverhalten gegenüber Mensch und anderen Hunden
  • die Gesundheit. Diverses Spielzeug wirkt sich hier ebenfalls positiv
    aus. So sind beispielsweise spezielle Stricke, Taue & Knoten gut für die Zahnreinigung und Massagebälle für das Zahnfleisch des Hundes.

Im Nachhinein betrachtet war es vielleicht sogar ein Vorteil, dass wir keinen älteren Hund aus dem Tierheim, sondern eine junge Welpe, die noch keine negativen Erfahrungen mit der Spezies Mensch hatte, bekommen haben. Ich finde, gerade die Kindheit des Hundes ist prägend, bringt viel Lustiges mit sich und man will ja am Leben seines Hundes auch so viel wie möglich teilhaben.

 

Auch rein erzieherisch gesehen ist ein ganz junger Hund wohl eine gute Sache, wobei gerade auch das Spielen ein nicht zu unterschätzender Faktor ist.

 

Warum Hundespielzeug selbermachen?

Mehr zu diesem Hundespielzeug >>Naja, mal abgesehen von den finanziellen Aspekten macht es auch einfach Spaß, sich selber etwas einfallen zu lassen, und der Hund liebt selber gebasteltes Spielzeug ja genauso wie gekauftes. Für uns Menschen mögen niedliche Plüschtiere mit drolligen Augen ja ganz herzergreifend sein, ein Hund jedoch freut sich über ein einfaches altes Handtuch, in das man 2 Knoten macht, mindestens genauso. Sowohl ästhetische Aspekte als auch süß aussehender Kitsch interessieren ein knochenzerhackendes Schnüffeltier recht wenig. Hauptsache man kann gut hineinbeißen ;-) Mitunter stellt man das gerade an Gegenständen fest, die eigentlich gar nicht als Spiel- zeug für den Hund gedacht waren (z. B. Frauchens Socken, Küchenkrepp, Klopapier etc.). Am liebsten mögen Hunde natürlich Spiele, die mit Leckerlis zu tun haben :-) Da ich zumeist den ganzen Tag arbeite und meinen Hund dennoch irgendwie beschäftigen will, überlege ich mir ständig neue Aufgaben und Spiele für Enzo. Deshalb werde ich hier von Zeit zu Zeit meine neuesten Errungenschaften in Sachen Hundebeschäftigungstechnik veröffentlichen.

 

Ich hoffe, dass so mancher Hundefreund hier für sich die ein oder andere Anregung findet oder zumindest Freude an unseren Seiten und Fotos hat. Es muss aber nicht immer Spielzeug sein, um dem Hund Spaß zu bereiten.

 

Mit etwas Kreativität findet man immer eine Beschäftigung für zwischendurch. Für nichts ist ein Hund dankbarer, als für die Aufmerksamkeit, die man ihm gegenüber aufbringt. Beispielsweise kann man dem Hund die tollsten Sachen antrainieren, so wie man es hier auf dem Video sehen kann.

 

Natürlich kaufen wir unserem Vierbeiner auch fertige Spielsachen (wie auch auf den weiteren Seiten oder dem Foto ganz oben zu entnehmen ist). Die selbstgemachten Spielzeuge erfinde ich nur als Ergänzung und aus reinem Spaß. Wer Kaufprodukte bevorzugt oder einfach nicht über die Zeit oder das handwerkliche Geschick zum Selberbasteln verfügt, und sein Hundespielzeug lieber online bestellen möchte, findet bei uns im Shop, im oder bei sonstigen zahlreich im Internet vorhandenen Anbietern sicherlich etwas passendes.

 

Hierzu ein ergänzender Tipp: Enzo hat verschieden Kauftoys getestet. Die Ergebnisse findet man hier >>

 

 

Für Hundehalter Neulinge: Hier gibt es nützliche Hunde Erziehungstipps und ergänzende Infos als Buch oder auf DVD.

 

Autor: Andreas Ganter

 

Bildquellen: © gratis-hundespielzeug.de

 

Shopping
Hund beschäftigen
Sehens- & Lesenswertes
Videos & Fun
 
 
Betreiberinfos
Ernährung & Snacks
Hund versichern
   
       
Fotos: Bilder 1 | Bilder 2 | Bilder 3 | Bilder 4 | Bilder 5 | Bilder 6
Besuchen Sie uns auch auf
auf facebook besuchen >>
Diese Seite teilen auf